Neue Produkte zur Holzpflege

Pflegeanweisung:

Normale Verschmutzung

Geölte Holzoberflächen brauchen bei einfacher Verschmutzung in der Regel nur Feucht abgewischt zu werden oder gegebenenfalls mit einem milden Reinigungsmittel nach Verarbeitungsanweisung behandelt werden.

Hartnäckige Verschmutzung

Verschmutzungen, die sich normalen Reinigungsversuchen widersetzen, lassen sich oft mit Leinöl-Seife abreiben. Dazu wird verdünnte Leinöl-Seife auf ein feuchtes Tuch gegeben und der Schmutzfleck mit kreisenden Bewegungen entfernt. Anschließen mit klarem Wasser nachwischen und trockenem Tuch kräftig polieren.

Kratzer in der Holzoberfläche

Mit Lackleinöl konservieren und in Kratzer einmassieren. Nach der Trocknung mit einem sauberen Lappen kräftig auspolieren….

Sanierung der Holzoberfläche

Holzoberflächen lassen sich nicht nur einfach pflegen und ausbessern, sie können auch problemlos von Grund auf renoviert werden. 

Vorgehnsweise

Oberflächenaufträge wie Öle, Wachse, Farben mechanisch entfernen. Eventuelle Reste mit Leinöl-Seife auswaschen und klarem Wasser nachspülen.  Trockenen Untergrund mit 80 bis 120er Körnung anschleifen und gründlich entstauben. Holzoberfläche darf nicht zu glatt sein. Bei Zimmertemperatur und guter Lüftung mit einem geeignetem Pinsel oder Leintuch das Leinöl dünn verstreichen und kräftig ausstreichen. Glanzstellen nach ca. 5-10 Min. mit trockenem Pinsel nacharbeiten. Nach Trocknung Leinöl-Hartöl (Basis) behandeln und polieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
TIPP!
or0250gf - Leinölpro Lackleinöl, geklärt Lackleinöl roh, geklärt Grundierung,...
Inhalt 0.25 Liter (44,40 € * / 1 Liter)
11,10 € *